Bezirksverband Freiburg gratuliert Piratenpartei Berlin

Mit 8,9 % der Wählerstimmen sind die Piraten heute gemäß dem vorläufigen Endergebnis in das Berliner Abgeordnetenhaus und damit erstmals in ein Landesparlament eingezogen.
Die Piraten im Regierungsbezirk gratulieren dem Landesverband Berlin und freuen sich mit diesem über dieses herausragende Ergebnis.
Aus allen Teilen des Landes – auch aus Südbaden – waren Piraten in den Wochen vor der Wahl in Berlin anwesend, um die lokalen Piraten beim Wahlkampf zu unterstützen. „Die Piratenpartei hat mit diesem großartigen Ergbnis nun endgültig bewiesen, dass eine neue Politik, die von Transparenz und mehr Bürgerbeteiligung geprägt ist, von den Menschen gewünscht wird. Nun haben die Berliner Piraten die Chance in den nächsten 5 Jahren zu beweisen, dass wir diese Themen glaubhaft parlamentarisch vertreten.“ so Tobias Zawisla, Vorsitzender des Bezirksverbandes.
Auch Rauno Schaal, Politischer Geschäftsführer des Bezirksverbandes Freiburg freut sich über das Ergebnis, „Gerade die Wahlbeteiligung unter bisherigen Nichtwählern zeigt, dass unsere Themen relevant sind, und nun endlich die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen“.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *