Zeig Studiengebühren die Rote Karte

Vor fünf Jahren ließ sich die Landesregierung Baden-Württemberg unter Führung von Winfried Kretschmann (Bündnis90/Die Grünen) für die Abschaffung der Studiengebühren feiern. Fünf Jahre später stellen die Grünen erneut den Ministerpräsidenten und führen die aktuelle Regierungskoalition an. Gleichzeitig kehren sie mit neuen Koalitionspartner, der CDU, zur Campus-Maut in Baden-Württemberg zurück.

Wir sagen: Das Recht auf Bildung gilt für alle und verträgt sich nicht mit Studiengebühren – egal welcher Art. Die Pläne der Landesregierung rufen nach Gegenwehr!

Zeig mit deiner Unterschrift Studiengebühren die Rote Karte und komm am kommenden Freitag, dem „Black Friday“ nach Stuttgart zur Kundgebung für Gebührengegner*innen.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Sabin Schumacher

Kontakt

Langjährige Piratin und Themenbeauftragte für Drogenpolitik (PIRATEN LV Baden-Württemberg )

Suche

in