26.07. – „International Day of Privacy“ – Piraten mit dem „Gläsernen Wohnzimmer“ und #Datenflut in Lörrach

Am 26.07. ist der nächste „International Day of Privacy“ – der „Internationale Tag zum Schutz der Privatsphäre“.

Der Datenschutztag wurde im letzten Jahr von Anonymous ins Leben gerufen. Weltweit werden nun erneut Anhänger der Bürgerrechtsbewegung gegen die Überwachungsmaßnahmen protestieren und mit Veranstaltungen und Aktionen die grenzenlose Überwachung durch Staat und Geheimdienste für die Bürger spürbar und erlebbar machen.

Die Piratenpartei unterstützt die stattfindenden Aktionen – Freiburger Bezirkspiraten bauen zu diesem Zweck am kommenden Samstag das „Gläserne Wohnzimmer“ in der Lörracher Innenstadt auf.

Außerdem beteiligt sich die Piratenpartei an der Protestaktion „Du bist die Datenflut“ von der Online-Plattform #wastun, die ebenfalls am 26.07. bundesweit startet.

Wer will, kann seinen Protest gleich am Gläsernen Wohnzimmer umsetzen, indem er/sie einen alten Datenträger zum Kanzleramt schickt und zuvor ein Foto davon ins Netz hochlädt (#Datenflut), damit die Welt davon umgehend Kenntnis erhält. 😉

Zusätzlich verteilen wir kostenlose Kopien des von Edward Snowden verwendeten und empfohlenen Live-Betriebssystem Tails (The Amnesic Incognito Live System), welches mit Hilfe des Tor-Netzwerkes die Privatsphäre und Anonymität des Nutzers schützt.

Wer also selber erleben will, wie sich Überwachung anfühlt, findet uns Piraten und das „Gläserne Wohnzimmer“ am 26.07. ab 10.30 Uhr am Hebelpark, Ecke Turmstraße, in Lörrach.


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *